g__MG_3666

Regenerative Energietechnik

Die Energieträger Sonne, Wasser, Wärme und Wind bezeichnet man als regenerative oder erneuerbare Energien.

Sie sind unerschöpflich und stehen uns kostenlos und unbegrenzt zur Verfügung. Regenerative Energien sind umwelt- und klimafreundlich, tragen nachhaltig zur Energieeffizienz bei und sind für die Energiewende unverzichtbar.

Die immer knapper werdenden fossilen Energiereserven und der steigende Energiebedarf erfordert dringend ein Umdenken im Bereich der Energieversorgung. So ist regenerative Energietechnik in Verbindung mit Elektro- und Heizungstechnik der Schlüsselmarkt der Zukunft. Eine Zukunft, in der Sonne, Wind und Wasser unseren Energiebedarf decken.

Die Optimierung des eigenen Energieverbrauchs, die Erhöhung der Energieeffizienz und die Unabhängigkeit von den großen Energiekonzernen sollten hierbei im Vordergrund stehen.

So sorgt die Sonne zum Beispiel bei einer Solarthermie-Anlage für warmes Wasser und bei einer Photovoltaik-Anlage für kostenlosen Strom. Wasser, Erde und Luft heizen mittels einer Wärmepumpe Ihr Zuhause und machen es gemütlich und die Umgebungsluft sorgt dafür, dass mit einer Brauchwasser-Wärmepumpe Ihr Trinkwasser immer die gewünschte Temperatur hat.